FANDOM


(layout)
Zeile 28: Zeile 28:
 
== Handlungsorte ==
 
== Handlungsorte ==
 
{{#display_map:
 
{{#display_map:
52.665988, -8.628080
+
53.020857, 18.612905
 
}}
 
}}
 
   
   

Version vom 2. April 2019, 09:00 Uhr

 
| PZ1166 | PZ 1167 | PZ 1168 | JS 1169 | PZ 1170 |




Einleitung

Polen, 1944 Die Wehrmacht verfolgt bei Thorn eine versprengte Widerstandsgruppe der polnischen Heimatarmee. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sie die schlecht bewaffneten, ausgehungerten und völlig erschöpften Männer und Frauen erreicht haben. Deren Todesurteil steht bereits fest. Die Fliehenden halten auf ein kleines, aber dichtes Wäldchen zu, zögern aber aus unersichtlichen Gründen, bevor sie zwischen den Bäumen Schutz suchen. Die Deutschen sind verwundert. Und noch irritierter sind sie, als die Polen mit Entsetzen im Blick wieder aus dem Wäldchen herauskommen – und direkt den Deutschen in die Arme laufen. Was kann so erschreckend sein, dass die Widerstandskämpfer den sicheren Tod vorziehen?


Handlungsorte

Die Karte wird geladen …











Handlung

Im Dezember 1944 flüchten polnische Widerstandskämpfer vor der Wehrmacht in ein Wäldchen bei Toruń, und umgehend wieder heraus. Im Anschluss wird die Wehrmachtseinheit von etwas Unsichtbaren vernichtet.

Drei Studenten finden bei der Suche nach dem Schatz der Ordensritter nahe Toruń eine Amulettkopie. Janusz, der Anführer der Drei, will sich anschließend an der jungen Alicja rächen, die ihn vor längerer Zeit abgelehnt hatte, und ihrem chinesischen Freund Aang, der von Janusz schwer verletzt wird. Im Anschluss an die Verwüstung ihrer Wohnung bitten Alicijas Schwiegereltern die Die Neun Drachen um Hilfe.

Chin Li stellt in Barcelona einen Betrüger, der im Namen der Neun Drachen Geld sammelte, als sie einen Anruf erhält. Sie erscheint später in der Wohnung der Cheungs und lässt sich über das Geschehen informieren. Chin Li ist überrascht als Alicja eine Skizze des Amuletts zeichnet. Sie informiert Professor Zamorra, der in Berlin bei einem Fernsehsender Gespräch über TV-Show hatte. Chin Li erfährt bei einem Antiquar, dass dieser Janusz den Tipp gab, wo das Amulett zu finden wäre. Janusz erscheint später bei ihm und will wissen, was er der Chinesin erzählte. Als Chin Li dazu kommt, greift er sie mt dem Amulett an. Mühsam wehrt sie den ersten Angriff ab. Bein zweiten sind dann schon Zamorra und Nicole Duval da. Janusz als überrascht wie Zamorra sagt, das sei nicht das einzige Amulett. Mit dem Dhyarra wehrt Nicole die Angriffe ab, bis Janusz plötzlich fort ist.

Mit Alicija, Chin Li und dem Antiquar fahren sie zum Wald, wo das Amulett gefunden wurde. Später finden sie eine Kiste mit fast zerfallenen Büchern. Zamorra peilt dann das andere Amulett an, in der Ruine der Ordensburg. Nach kurzer Diskussion enthauptet Chin Li Janusz, der vom Geist eines Ordensritters besessen ist und sofort zu Staub zerfällt. Als Zamorra dessen Amulett greifen will, entflieht es.

Inhaltsangabe mit freundlicher Unterstützung von pz-info.de

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.